Zum Ausdeichungsgebiet gibt es auch ein Video aus dem Jahr 2017.